1. Jahr
  2. 2019

  3. 2018

  4. 2017

  5. 2016

  6. 2015

  7. 2014

  8. 2013

  9. 2012

  10. 2011

  11. 2010

  12. 2009

  13. 2008

  14. 2007

  15. ----

  16. 1993

2019

40 Jahre 1. Fotoclub Neuperlach

Zum 40-jährigen gibt es einen Artikel von der Süddeutschen Zeitung der uns sehr freut.

Am 4. November konnte ich ein Interview mit Christopher Griebel im Stadtteilbüro machen das im Rahmen des Münchner Stadtrundgang zu sehen ist. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön.

Am 6. November ist im Hallo ein Artikel erschienen, den Sie hier finden.

Die Bilder von der Ausstellung in einem Heft mit Anmerkungen der Gäste von der Vernissage. Danke für Eure Anerkennung. Hier das Bilderbuch.

Viele Gäste haben die Vernissage besucht uns es war ein entspannter Abend.

 >

einfach gut gehen lassen

Bilder von der Glentleiten, die auf einem Ausflug der ehrenamtlichen Mitarbeiter des Stadtteilbüro entstanden sind.

 >

hallo frühling

 >

fotowalk "Am Hang entlang"
Eine geführte Tour von und mit Manfred Ossenbrunner zum Jahresstart des 1. Fotoclub Neuperlach.
"Am Hang entlang - von Bogenhausen nach Siebenbrunn". Die Tour startet am Bogenhauser Friedhof und führt durch die Maximiliansanlage, also vorbei an Friedensengel, Maximilianeum und Müllerschem Volksbad. Dann geht es durch die Au, entlang dem Auer Mühlbach, bis zum Wirtshaus Siebenbrunn beim Tierpark.
Dort darf natürlich eine verdiente Stärkung und geselliges Beisammensein nicht fehlen. Ein schöner Tag mit vielen Neueentdeckungen und interessanten Ansichten von München. Dankeschön an Manfred Ossenbrunner.

 >

2018

fotowalk Christkindlmarkt
Abendlicher Spaziergang über den Christkindlmarkt


 >

fotowalk oktober
Abendlicher Spaziergang vom Stadtteilbüro Neuperlach im Sudermannzentrum nach Perlach


 >

Unterwegs in München
Wunderbares Wetter und zu viert durch die Altstadt bummeln. Hier ein kleiner hochformatiger Ausschnitt von unserem Spaziergang innerhalb des Altstadtring, ja sogar innerhalb des Ring der alten Stadtmauer. Es gibt noch so viele versteckte Winkel, die es zu entdecken gilt.


 >

Neujahresempfang bei Brainlab
Auf Einladung von Markus Blume konnten wir dem Neujahresempfang, der heuer bei der Firma Brainlab stattfand, beiwohnen und die Räumlichkeiten bewundern. Nicht nur die Showrooms, sondern auch die Partyaria konnte genutzt werden. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Hier ein paar Eindrücke davon.


 >

2017

Ausflug nach Landshut 21.-22.10.2017
Auf nach Landshut und dort eine Stadtführung mitmachen. Fotografiert wird diesmal auch mit analogen Kameras, die wir von einem Privatmann erhalten haben, oder noch selber haben. Wir wir feststellen mußten ist es garnicht so leicht wirklich bei analogen Bildern das zu bekommen, was wir uns vorstellen. Scheinbar läuft der Entwicklungsprozeß hier nahezu vollautomatisch und die Abzüge werden nach Digitalisierung der Negative bearbeitet und dann erst belichtet. Gezeigt hat sich das an Abzügen, die nur Ausschnitte vom Negativ enthielten und an Abzügen, die den Trennstreifen der Negative mit auf den Abzügen hatten.
Einige Eindrücke von Landshut sind hier zu sehen.


 >

50 Jahre Neuperlach
Vorbereitung auf die Ausstellung NeuperlachPuls 50 Jahre sind wenig Zeit für die Entwicklung einer Stadt. Neuperlach ist anders geworden als geplant. Ist es gelungen, den vielen Tausend Bewohnern gelungen, der Trabantenstadt ein „nicht planbares Herz“ für ein pulsierendes Gemeinwesen einzupflanzen?


 >

Zur Ausstellung gehört auch ein Bilderrätsel mit Bildern von Neuperlach damals und heute.
Hier geht es zur Auflösung der Bilder.

2016

Ausflug Passau 15./16.10.2016
Um 11 Uhr Treffpunkt an der Unterkunft und dann los in den DOM zum Orgelkonzert für die Einstimmung auf einen Spaziergang durch die Dreiflüssestadt Passau. Immer wieder interessant zu erfahren welche Geheimnisse sich hinter oft schlichten Darstellungen verbergen. Wir hatten Spaß und am Abend im Andorfer Weißbräu ein klasse Essen mit sehr gutem Bier. Am nächsten Tag konnten wir nicht umhin die Landesausstellung der Brauer in Aldersbach zu besuchen und bei herrlichem Wetter unterschiedlichste Biere zu kosten.
Hier ein paar Eindrücke von unserem Ausflug

 >

Harley-Shooting 18.09.2016
Ein Tag nichts anderes als Harley´s in der Oldtimer Werkstatt
Auf 3 Stationen mit unterschiedlichem Setup wurden die Fahrerinnen und Fahrer mit ihren Eisen in Pose gestellt. Harte Arbeit für die Fotografen, denn der Tag ging von 10 bis 18 Uhr ohne viel Pause durch. Die hier gezeigten Bilder gehörten zu dem exklusiven Kalender und stellt eine repräsentative Auswahl dar.


 >

Fotowalk 04.07.2016
Wir waren in der Maikäfersiedlung unterwegs.
Unsere Vorgaben "Türen" und "Halbe Brennweite des jeweiligen Vario-Objektiv" haben wir umgesetzt.


 >

Generalprobe ArtiKult 18.02.2016
Wir durften die Generalprobe des Artikulttheater dokumentieren.
Das Stück Venedig im Schnee war für uns eine Herausforderung, da wir erstmals ein Theaterstück mit der Kamera begleiten konnten. Hier wird nur ein ganz kleiner Teil der Bilder gezeigt.


 >

Jahresfeier 06.02.2016
Bilder von unserer kleinen Stadtführung in Eigenregie

 >

2015

Hallo Wochenende Südost vom 25.07.2015

Kurze Reise zum perfekten Bild!



21.02.2015 Jahresfeier und Marathon
Aufgaben in der Glyptothek. Je ein Bild zu den Eigenschaften
• Vergänglickkeit
• Weisheit
• Mythos
• Verführung
• Unvollkommenheit

Jeweils 5 Bilder in Folge stellen eine Eigenschaft dar.

 >

03. Februar - Ausstellung im Kulturhaus zur Trilogie OMG
Oskar Maria Graf - Stationen in München und Umgebung

 >


2014

09. Dezember - Geschichten zur Weihnachtszeit
Teil 3 der Trilogie OMG

23. September - Mobilmachung
Teil 2 der Trilogie OMG

18. Juli - Erotisches vom Oskar
Teil 1 der Trilogie OMG

22.03. Artikel im HALLO
35 Jahr 1. Fotoclub Neuperlach

02.02. Besuch Ausstellung in Anzing
ZEIG DICH


2013

14.12.2013 Carillon Mariahilfkirche
Glockenspiel-Konzent in 40 Meter Höhe. Weitere Informationen zum Carillon finden sich hier.

 >

25.-27. Oktober
Workshop Wochenende im Schloß Reimlingen mit Jens Werlein
Bilder zum Workshop-Thema Portrait sind bei den Bildern der Mitglieder zu finden.

23.02.2013 Jahresfeier und Marathon
Musik liegt in der Luft
• Donnersberger Brückn (Willi Astor)
• In München steht ein Hofbräuhaus
• So lang der Alte Peter
• Sommer in der Stadt (Spider Murphy Gang)
• Solang man Träume noch leben kann (Münchner Freiheit)

Zu jedem Thema ein Bild. Reihenfolge egal. Brennweite frei zu wählen. Der Seriencharakter sollte erkennbar sein.

 >


2012

19.-21.10. Wochenende im Schloß zu Reimlingen
Fotoworkshop mit Jens Werlein lässt sich so formulieren:

Freitag 19.10. gegen 18:00 Jens Werlein und …………… der Fotoclub Neuperlach treffen sich.
30 Minuten später JensundFotoclubpassensuperzusammen - das Wochenende verspricht lustig und spannend zu werden.

Unendlich verschiedene Bilder auf 15 Meter Weg - geil
Blaue Stunde keine Bilder auf unendlich viel Weg - auch egal, trotzdem lustig
Studioatmosphäre Ideen und und und alles gut, bestens

War ein sehr feines Wochenende, menschlich, fotografisch und natürlich legotechnisch super.
Danke dafür!
FranziskaXeniaStefanNorbertKarstenLeifNicolasThomas

Bilder vom Wochenende und auch interessant: Blog werlein-fotografie

 >

15.07. Kultursommertag am Theatron im Ostpark
Fotoausstellung beim Kultursommertag
Erstmals war der 1. Fotoclub Neuperlach beim diesjährigen Kultursommertag im Ostpark-Theatron vertreten. In einem Pavillon gut vor den teils heftigen Regenschauern geschützt fand eine kleine aber feine Bilderpräsentation reges Interesse und bot Anlass zu anregenden, informativen Gesprächen. Für 2013 ist die erneute Teilnahme schon beschlossen, - hoffentlich bei besserem Wetter.

Hallo vom 2. August 2012

 >

28.01. Ausflug Verkehrsmuseum
Ein Tag im Verkehrsmuseum München ergab ein paar interessanten Bildern und danach waren wir beim Essen im Bürgerheim zur Gesellschaftspflege. Sehen Sie selbst.

 >


2011

24.09. Ausflug nach Nördlingen
Ein Tag in der freien Reichsstadt mit Stadtführung von Albert und einer Vielzahl von Bildern der mittelalterlichen Stadt mit seinen Fachwerkhäusern. Ein gemütlicher Ausflug bei herrlichem Wetter. Sehen Sie selbst.

 >

08.01. Fotomarathon zum Thema Kontraste
Die Aufgabe:
Wähle eine feste Brennweite zwischen 75 und 125 mm. Eine wählen und beibehalten. Je ein Bild von: BMW-Welt, Olympiagelände, Residenz, Staatskanzlei, Alter Botanischer Garten
Treffpunkt 18 Uhr Stadtteilbüro. Hier die Ergebnisse.

 >


2010

13.-16.05. Ausflug nach Leipzig
Anreise war mit dem Zug. Nachdem wir um 13 Uhr vom Hauptbahnhof den Weg zu unserer Unterkunft antraten waren schon mehrere Stunden interessanter Gespräche vergangen. Alle acht Ausflügler hatten nur noch einen Gedanken - Koffer abstellen und dann los um Leipzig festzuhalten. Um 15:30 treffen wir uns mit zwei Fotografen aus Leipzig für eine Stadtführung. Treffpunkt Gleis 24 und schon hier die ersten Motive. Es geht weiter über das Gewandhaus, den Theaterplatz in die Innenstadt mit all seinen Passagen, Arcaden und Innenhöfen.
Tag 2: Kultur by boot auf der Elster und dann ganz nah bei der Unterkunft einem Abrisshaus bzw. einer Fabrik.
Tag 3: Spinnerei und Zeughaus
Tag 4: ... und wieder zurück mit dem Zug - Abfahrt um 17 Uhr, das heisst gegen Mitternacht wieder in München.
Sehen Sie selbst.

 >


2009

17.10. Fotomarathon zum Thema Straßen und Lebensadern
Die Aufgabe:
Wähle eine feste Brennweite zwischen 75 und 125 mm. Eine wählen und beibehalten. Je ein Bild von: Dult-Neuheitengasse, Dult-Antiquitäten, Isar, Müllersches Volksbad/Muffathalle, U-Bahn
Treffpunkt 18 Uhr Stadtteilbüro. Hier die Ergebnisse.

 >


2008

09.02. Jahresbeginnfeier
Die Aufgabe:
Wir treffen uns zu Speis und Trank im Stadtteilbüro. Spaß für die ganze Familie. Es gibt lecker Essen, hier Raclett und mehr...

 >


2007

Leben und Arbeiten im Horst Salzmann Zentrum (HSZ)
Ausstellung im Kulturhaus


1993

Ausflug in die Glasbläserei nach Lenora
Das war eines der letzten Jahre, in denen diese Glasbläserei noch in Betrieb war. Soweit und bekannt, wurde sie zum Jahrtausendwende geschlossen. Die dort arbeitenden Fachkräfte standen überwiegend auf der Straße.
Vor allem die Flora auf dem Bobin hat uns alle damals sehr fasziniert. Der Bobin ist ein Naturschutzgebiet in dem seit über 100 Jahren keiner mehr im Wald etwas gearbeitet hab. Die Natur darf sich hier "austoben".
Die Bilder wurden vom Dia digitalisiert.

 >